Porsche 991 GT3 MK2 2017

180.000€

Wunderschöner 991 GT3 MK2 Neuwagen.

Daten

Fahrzeugdaten

Baujahr: 2017

km-Stand: 74

Technische Daten

Leistung (PS/ kW): 500/ 368

Motoraufbau: 6-Zylinder Boxer

Hubraum (ccm): 3.800 ccm

Getriebe: 6-Gang Schaltgetriebe

Ausstattung

Außenfarbe: karmin-rot

Sonderausstattung

XYD Zierblende Schalttafel Aluminium
7X9 Rückfahrkamera, Elektrische Schnittstelle für externe Nutzung
XDK Felgen Seidenglanz schwarz matt
7G9 Vorrüstung VTS und Porsche Car Connect (PCC)
594 Himmel Alcantara
XEY LED-Hauptscheinwerfer, dynamisches Kurvenlicht
275 Innenspiegel manuell abblendbar
QR5 Sport Chrono Paket Plus
877 Sportlenkrad Alcantara
9VK Soundpaket 1 / Klangpaket
431 Zentralverschluss GT3 20" Rad
583 Raucherpaket
UX7 RDK-Ventil schwarz
022 Zifferblätter Kombiinstrument in schwarz
025 Zifferblätter Stoppuhr in schwarz
082 Kraftstofftank 90 Liter
140 Dynamische Motorlagerung (PADM)
195 Batterie 70 Ah
221 PTV Plus, geregelte Quersperre
250 PDK-Getriebe (Doppelkupplung)
265 Automatisch abblendbarer Innenspiegel mit Regensensor
388 Sportschalensitz links
389 Sportschalensitz rechts
470 Hinterachslenkung
474 Liftfunktion Vorderachse
475 Elektrische Dämpferregelung "PASM"
482 Reifendruckkontrolle, RDK 433 Mhz
493 Auswuchtgewichte schwarz
499 Ausführung für die Bundesrepublik Deutschland
567 Frontscheibe im oberen Bereich stark eingefärbt
581 Mittelkonsole vorn
605 LED-Tagfahrlicht
951 Sitzbezüge vorne, Alcantara/Leder/Leder
975 Innenausstattung Alcantara
981 Leder-Ausstattung, ohne Sitzbezug
XSC Porsche Wappen geprägt in Kopfstütze
XYE Blende Mittelkonsole alu-gebürstet
Schalthebelknopf / -griff 308 Wählhebel in Alcantara, schwarz
XXP Heckleuchten abgedunkelt
XWD Zierblende Türtafel in Alu-gebürstet
9ZC Telefonmodul mit Koppelbox

Innenansicht

190025_BI01
190025_BI01
190025_BI04
190025_BI04
190025_BI02
190025_BI02
190025_BI05
190025_BI05
190025_BI06
190025_BI06
190025_BI08
190025_BI08
190025_BI10
190025_BI10
190025_BI12
190025_BI12
190025_BI21
190025_BI21
190025_BI22
190025_BI22
190025_BI25
190025_BI25
190025_BI26
190025_BI26
190025_BI30
190025_BI30
190025_BX01
190025_BX01
190025_BX02
190025_BX02
190025_BX50
190025_BX50

Historie

Als Porsche 911 GT3 werden die seit 1999 gebauten Sportversionen der Porsche 911 mit wassergekühltem Saugmotor bezeichnet. Die von 1972 bis 1997 produzierten Sportversionen des 911 mit luftgekühltem Saugmotor, die seine direkten Vorgänger sind, hatten die Bezeichnung Carrera RS.
Wie alle Porsche-911-GT-Modelle zeichnet sich auch der 911 GT3 durch Verzicht auf die zur sportlichen Fortbewegung nicht notwendigen Komfortmerkmale aus.

Somit verkörpert er für einige Automobil-Puristen und vor allem für viele Porsche-Begeisterte die von ihnen bevorzugte Konzentration auf die zum sportlichen Fahren wesentliche Ausstattung. Ähnlich seinen turbogeladenen Schwestermodellen Porsche 911 GT1 und 911 GT2 ist auch der GT3 in vielerlei Hinsicht vom Motorsport inspiriert; er ist die Straßenversion des jeweils aktuell im Porsche Supercupeingesetzten 911-GT3-Cup-Rennwagens und nur so weit modifiziert, wie es für einen eventuellen alltäglichen Gebrauch und insbesondere den Erhalt einer Straßenzulassung notwendig ist

Wie bereits die GT3-Modelle der Typen 996 und 997 hatte auch der 2013 erschienene 991 GT3 einen feststehenden Heckflügel auf der Motorabdeckung sowie eigens für das Modell angefertigte Front- und Heckschürzen. Als weiteres charakteristisches Design-Merkmal blieben die beiden mittig angeordneten Auspuffrohre unterhalb der Kennzeichenhalterung erhalten, die erstmals bei den zwischen 2006 und 2011 produzierten Modellen des 997 GT3 Verwendung fanden.

Zudem legte die neue Generation in der Leistung zu und war trotzdem beim Verbrauch sparsamer. Durch die Verwendung von Leichtbaumaterialien sowie eine gegenüber den Carrera-Modellen reduzierte Komfortausstattung war das Leergewicht (nach DIN 70020) im Vergleich zu den Vorgängermodellen um zirka 40 kg auf rund 1.350 kg verringert. Damit war der GT3 auf Basis des Porsche 991 das leichteste GT3-Modell seit Präsentation der Modellreihe im Jahr 1999. Die Produktion des GT3 991 wurde im Februar 2015 durch den GT3 RS ergänzt. Der 991 GT3 beschleunigte von 0 auf 100 km/h in 3,5 Sekunden und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 315 km/h. Auf der Nordschleife des Nürburgrings konnte er eine Rundenzeit von unter 7:30 min liefern. Der 991 GT3 RS leistete 368 kW (500 PS), beschleunigte von 0 auf 100 km/h in 3,3 Sekunden und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h.

2017 erhielt der GT3 eine Modellpflege (991.2), der Hubraum wurde auf 4 liter erhöht und die Leistung auf 500 PS, womit auch dieses Modell eine sagenhafte Literleistung von 125 PS pro l Hubraum besitzt. Rundenzeiten in Tests oder auch im Porsche Sports Cup zeigen, dass dieses Modell dem etwas stärkeren, aber auch breiteren Bruder 991 GT3 RS kaum nachsteht.

Aus erster Hand im Neu-Zustand mit 74 km !

Detailansicht

190025_BA10
190025_BA10
190025_BA11
190025_BA11
190025_BA21
190025_BA21
190025_BA22
190025_BA22
190025_BA25
190025_BA25
190025_BA91
190025_BA91
190025_BA92
190025_BA92
190025_BA93
190025_BA93
190025_BA94
190025_BA94

Das Fahrzeug befindet sich in einem einwandfreien Zustand und kann gerne bei uns besichtigt werden. Sehr gerne können Sie einen eigenen Fachmann zur Fahrzeugbesichtigung mitbringen. Bei Verkauf erhalten alle unsere Fahrzeuge eine Wartung nach Herstellervorgabe in unserer meistergeführten Fachwerkstatt. Das Fahrzeug wird zulassungsfertig mit einer aktuellen Hauptuntersuchung ausgeliefert.

Mehrwertsteuer nicht ausweisbar nach § 25A UStG. Verkauf im Kundenauftrag.

Änderungen, Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten !

Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist, ebenso wie unter www.dat.de.