Unsere Leidenschaft

Für die luftgekühlten Fahrzeuge in unserem Fokus haben wir hier eine kleine Zeitgeschichte über 35 Jahre aufgezeichnet.

911 Ur-Modell SWB (1963-68)

Als Nachfolger des Porsche 356 eroberte der 911 von Beginn an die Herzen der Sportwagenfans. Der Ur-Elfer startete 1963 ...
mehr lesen

911 Ur-Modell LWB (1968-1973)

Zum Modelljahr 1969 wurde die wichtigste Änderung des F-Modells vorgenommen, in dem der Radstand ...
mehr lesen

911 G-Modell (1973-1989)

Zehn Jahre nach der Premiere hatten die Porsche-Ingenieure den 911 gründlich überarbeitet. Das sogenannte „G-Modell“ wurde von 1973 bis 1989 gebaut ...
mehr lesen

911 G-Modell Carrera 3.0 (1975-1976)

In Modelljahr 1976/ 1977 wurde der Carrera3.0 angeboten, der angetrieben wurde durch das 3.0-Liter-Porsche wird von einem Triebwerk des Typs 930 ...
mehr lesen

964 Carrera 2/4 (1989-1993)

Viele Fachleute prophezeiten schon das Ende einer Ära, da präsentierte Porsche 1988 den 911 Carrera 4 (Typ 964) ...
mehr lesen

964 Carrera RS (1991-1992)

Der 911 Carrera RS wird im Herbst 1991 eingeführt. Unterbodenschutz und die meisten Dämmmatten entfallen. Die Heck- und Seitenscheiben ...
mehr lesen

993 Carrera 2/4 (1994-1998)

Dieser 911, intern 993 genannt, ist bis heute die große Liebe vieler Porsche-Fahrer. Dies liegt ...
mehr lesen

993 Carrera RS (1995-1996)

Die sportlichste Variante des Porsche 993 Carrera ist der Carrera RS. Neben dem Basismodell ...
mehr lesen

993 Carrera 4S (1996-1998)

Mit dem 993 belebte Porsche die Tradition, besonders reichhaltig ausgestattete Versionen des Carrera mit dem Zusatz „S“ bzw. „4S“ zu kennzeichnen...
mehr lesen

993 turboS (1997-1998)

Im Modelljahr 1998 bietet Porsche Exclusive das limitierte Sondermodell 911 Turbo S an. Durch zwei größere Turbolader ...
mehr lesen