Porsche 964 turbo3.3 1991

139.000€

Toller 964 turbo3.3 in traumhafter Farbkombination schiefer-grau/ schwarz und niedriger Laufleistung.

Daten

Fahrzeugdaten

Baujahr: 1991

km-Stand: 91.000

Auslieferung: Italien

Technische Daten

Leistung (PS/ kW): 330/ 243

Motoraufbau: 6-Zylinder Boxer turbo

Hubraum: 3.300 ccm

Getriebe: 5-Gang Schaltgetriebe

Ausstattung

Außenfarbe: schiefer-grau (Metallic)

Innenfarbe: schwarz (Leder)

Felgen: 17 - Zoll - Leichtmetall

Sonderausstattung

M139 SITZHEIZUNG LINKS, REGELBAR
M340 SITZHEIZUNG RECHTS, REGELBAR
M220 SPERRDIFFERENTIAL 40%
M567 WINDSCHUTZSCHEIBE AUS GETOENTEM VERBUNDGLAS
M383 SPORTSITZ LINKS, ELEKTRISCH, HOEHENVERSTELLBAR
M387 SPORTSITZ RECHTS, ELEKTRISCH, HOEHENVERSTELLBAR
M690 CD-PLAYER "CD-10" RADIO + ARI

Innenansicht

BI01
BI01
BI02
BI02
BI03
BI03
BI04
BI04
BI05
BI05
BI06
BI06
BI07
BI07
BI08
BI08
BI09
BI09
BI10
BI10
BI11
BI11
BI13
BI13
BI14
BI14
BI16
BI16
BI17
BI17
BI18
BI18
BI19
BI19
BI20
BI20
BI21
BI21
BI22
BI22
BI23
BI23
BI24
BI24
BI25
BI25
BI51
BI51
BI52
BI52
BI53
BI53
BI54
BI54
BI55
BI55
BI56
BI56

Historie

1973 wurde erstmals ein seriennaher Turbo-Sportwagen auf dem Porsche-Stand an der IAA in Frankfurt gezeigt. Es war noch etwas Entwicklungsarbeit notwendig, aber bereits ein Jahr später war die Serienversion bereit. Aus dem erfolgreichen 911 wurde ein Sportwagen der Superlative. Schon seine Optik, mit dem breiten Heck und dem gewaltigen Heckflügel liess sein Potential bereits von außen erkennen.

Drei Liter Hubraum aus dem 6-Zylinder Boxer und auf 260 PS aufgeladen mit einem mächtigen Turbolader. Trotz der damaligen Ölkrise war das Interesse neuen Spitzenmodell aus Stuttgart so gross, dass aus den 500 geplanten Einheiten schnell einmal 2850 Stück wurden.

1977 näherte man sich mit dem um 0,3 Liter gewachsenen Motor der 300 PS-Grenze. Mit einer vom 917 abgeleiteten Bremsanlage konnte die Power auch wieder standesgemäss verzögert werden. Bis 1989, nur im Detail verbessert, blieb der 3,3 Liter Turbo ein Dauerbrenner.

Als Nachfolger der noch vom G-Modell abgeleiteten 930 ging anfangs der Neunzigerjahre ein 911 Turbo an den Start, der sich äußerlich deutlich verändert zeigte. Nach über 20 Jahren war der 911er gründlich überarbeitet worden, was sich nicht nur auf die aerodynamische Karosserie beschränkte: 85% aller Teile der intern 964 genannten Baureihe waren neu. Der Motor basierte aber noch sehr stark auf dem Motor des Vorgängermodells.

Ab dem Jahr 1991 erhielt das Spitzenmodell den vom 930 bekannten 3,3 Liter Motor, der mit 330PS der vorherigen WLS Version weitgehend entsprach. Trotz der umfangreichen Änderungen fährt sich der 964 Turbo aber fast gleich wie sein Vorgänger.

Der hier angebotene 964 turbo3.3, zusammen mit seinem direkten modellgepflegten Nachfolger 964 turbo3.6, ist der letzte rein hinterrad-getriebene Turbo-Porsche.

Detailansicht

BX01
BX01
BX02
BX02
BX03
BX03
BX04
BX04
BX05
BX05
BX06
BX06
BX07
BX07
BX15
BX15
BA94
BA94
BA93
BA93
BA92
BA92
BA91
BA91
BA38
BA38
BA37
BA37
BA36
BA36
BA35
BA35
BA34
BA34
BA33
BA33
BA32
BA32
BA31
BA31
BA30
BA30
BA27
BA27
BA26
BA26
BA25
BA25
BA24
BA24
BA23
BA23
BA22
BA22
BA21
BA21
BA10
BA10
BA09
BA09

Das Fahrzeug befindet sich in einem einwandfreien Zustand und kann gerne bei uns besichtigt werden. Sehr gerne können Sie einen eigenen Fachmann zur Fahrzeugbesichtigung mitbringen. Bei Verkauf erhalten alle unsere Fahrzeuge eine Wartung nach Herstellervorgabe in unserer meistergeführten Fachwerkstatt. Das Fahrzeug wird zulassungsfertig mit einer aktuellen Hauptuntersuchung ausgeliefert.

Mehrwertsteuer nicht ausweisbar nach § 25A UStG. Änderungen, Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten !

Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist, ebenso wie unter www.dat.de.